Donnerstag, 28. Juli 2011

Parodontosehilfe Castrop-Rauxel informiert: Was ist eigentlich eine Gingivitis? www.zahndoc-leugner.de

Was ist eigentlich eine Gingivitis?

Der Parodontitis geht immer eine Gingivitis voraus

Gingivitis bedeutet nichts anderes als Zahnfleischentzündung. 


Normales, gesundes Zahnfleisch ist farblich leicht rosa, und es blutet nicht beim Zähneputzen.
Ist das Zahnfleisch allerdings verletzt, gereizt oder sehr empfindlich, können schädliche Keime in das Zahnfleisch eingedrungen sein. Durch eine entzündliche Reaktion versucht der Körper dann den normalen Zustand wieder herzustellen. Oft gelingt das nicht, und es entsteht dann eine akute, oder eben chronische Zahnfleisch-Entzündung (Gingivitis).
Das Zahnfleisch ist in dieser Phase gerötet und/oder zumeist geschwollen. Auf Druck entstehen Zahnfleischbluten und Schmerzen. 
Eine chronische Gingivitis wird allgemein hin durch eine intensive Mundhygiene, bzw. professionelle Zahnreinigung (PZR) behandelt.
Bei Nichtbehandlung besteht die Gefahr, dass sich eine Entzündung des Zahnhalteapparates, also eine Parodontitis entwickelt. Einer Parodontitis geht grundsätzlich immer eine Gingivitis voraus!

Ihr Zahndoc-Leugner-Team

Wünschen Sie weitere Informationen zum Thema?
Dann rufen Sie uns doch einfach einmal an, oder schreiben Sie uns eine E-mail!

Ihre zahnärztliche Praxisgemeinschaft für Herne, Castrop-Rauxel und Bochum
Dr. med. dent. Günter Leugner und Zahnarzt Andreas Leugner
Herner Straße 367, 44807 Bochum

Telefon: 0234.533044

Qualitätssiegel der Kassenärztlichen Vereinigung und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Dienstag, 19. Juli 2011

Parodontosehilfe Castrop-Rauxel informiert: Was ist eigentlich Parodontitis? www.zahndoc-leugner.de

Was versteht man unter Parodontitis?

Parodontose, oder besser Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates, und wird durch Bakterien verursacht. Die Entzündung verläuft meist chronisch, d.h. der Patient merkt zunächst nichts. Einziges Symptom in dieser Phase, ist gelegentliches Zahnfleischbluten beim Zähneputzen. Erst viel später, treten dann Schwellungen, Abszesse und eine erhebliche, sehr unangenehme Geruchsbildung auf.


Durch die fortschreitende Entzündung, bildet sich der den Zahn umgebende Knochen und Zahnhalteapparat stark zurück. Es entsteht eine Zahnfleischtasche. In dieser, können sich zusätzlich Bakterien, die ohne Luft leben können, sog. Anaerobier, vermehren. Diese Bakterien verursachen einen besonders großen Verlust am Zahnhalteapparat.
Das Zahnfleisch weicht zurück, schließlich lockern sich die Zähne (meistens erst nach einigen Jahren).

Jetzt droht ZAHNVERLUST! Parodontitis zählt zu den Volkskrankheiten, und sie führt bei Erwachsenen häufiger zum Zahnverlust als die oft mehr gefürchtete Karies. Bitte, lassen Sie es nicht so weit kommen, dass Sie mit den schlimmen Folgen einer Parodontitis-Erkrankung zu kämpfen haben! Kontaktieren Sie uns einmal und lassen Sie sich bei uns zum Thema kompetent, individuell und ausführlich beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Zahndoc-Leugner-Team

Ihre zahnärztliche Praxisgemeinschaft für Herne, Castrop-Rauxel und Bochum
Dr. med. dent. Günter Leugner und Zahnarzt Andreas Leugner
Herner Straße 367, 44807 Bochum

Telefon: 0234.533044

Qualitätssiegel der Kassenärztlichen Vereinigung und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe